Die Schwalben sind da!

Kater Kurt erklärt:

In der letzten Woche sind unsere ersten Mehlschwalben wieder eingetroffen. Nachdem sie sich zunächst von der langen Reise aus dem Süden ausruhen mussten, haben Sie gestern damit angefangen ihre Nester auszubessern (siehe Beitragsbild).

Der Bestand an Schwalben in Deutschland ist in den letzten Jahren sehr stark zurückgegangen, weil Nester an Hauswänden von vielen Hausbesitzern nicht geduldet werden und die Schwalben kein Baumaterial mehr für ihre Nester finden. Schwalben bauen Ihre Nester u.a. mit Schlamm. Pfützen sind in unserer aufgeräumten Umgebung aber Mangelware geworden. Bei uns dürfen die Schwalben ungestört Nester an den Hofgebäuden bauen und haben ein Schlammloch so dass ausreichend Baumaterial vorhanden ist.

Kater Kurt: Mein Traum ist es, einmal eine Schwalbe im Flug zu fangen. Das ist mir aber leider trotz guter Tarnung noch nie gelungen. Sie sind einfach zu schnell.